Kategorie: Allgemein

Alles ist möglich!

Tja Leute, was soll ich sagen: ICH WAR AUF EINEM BERG! O.k., für den normalen Alpenländer ist jener Berg etwas, um morgens vor dem Büro mal kurz joggend den 380 Meter Höhenunterschied hoch und wieder hinunter zu fetzen. Zum Kreislauf in Gang bringen, um wach zu werden. Bevor der erste Espresso in die Tasse läuft…

Von Petra Carlile 13. Juni 2021 Aus

Die wunderbare Welt der Frust-Bremsen

Hin und wieder ergreift uns ein widerliches FRUSTMONSTER. Jeder von uns hat sein eigenes und bekämpft es auf seine Weise: durch Eindreschen auf einen Boxsack zum Beispiel oder exzessives Shopping, durch Reinschaufeln von haufenweise Gummibärlis oder so manch durchgeführtes Saufgelage, das am nächsten Tag allerdings für noch miesere Katerstimmung sorgt. Frust-Gründe .. sind sehr zahlreich…

Von Petra Carlile 2. Mai 2021 Aus

Unwichtige Wichtigkeiten

Der Klamottenwahn Trotz Homeoffice, Abstand und Kontaktminimierung ist unser Alltag ein ganz normaler. Um 06:30 Uhr sitzen mein Mann und ich bei einem Kaffee / Tee in der Küche und läuten den neuen Tag ein. Um 07:30 Uhr startet mein Arbeitstag, bei meinem Mann um 08:00 Uhr. Jeder an seinem Arbeitsplatz. Voll konzentriert. Weder mit…

Von Petra Carlile 27. April 2021 Aus

Meine Achtsamkeit zum zweiten Geburtstag

Heute vor zwei Jahren bekam ich vom Leben meine zweite Chance geschenkt. Knapp überlebte ich eine schwere Lungenentzündung. Manchmal muss erst der Schuss vor den Bug passieren, bevor die meisten von uns Dinge ändern und beginnen, ihr eigenes Leben zu leben. Ich nehme mich da nicht aus. Genau genommen ist der 08.04. nicht mein zweiter…

Von Petra Carlile 8. April 2021 Aus

Mammi mit 3 „M“

Ein Nachruf Jeder hat sein eigenes Bild im Kopf von der typischen Schwiegermutter. Ich GLÜCKSPILZIN darf sagen, dass ich eine ganz andere Schwiegermutter haben durfte. Nie brauchte ich Kämpfe mit einem Drachen ausfechten. Nie musste ich meinen Mann vor die Wahl stellen: ‚Entweder sie oder ich!…‘Unsere erste Begegnung war schon so, als würden wir uns…

Von Petra Carlile 25. Dezember 2020 Aus

Das Glas ist halbvoll – nach wie vor

Hätte-hätte-Fahrradkette Noch im Februar habe ich gehofft, dass die Vernunft vor Eigennutz gewinnt, dass jeder von selbst darauf kommt, das eigene Verhalten so auszurichten, dass wir COVID19 gar nicht erst in Europa großflächig verbreiten. Hätte jeder nur die eigenen Ansprüche zurück gesteckt. Hätte so mancher nicht einfach auf Urlaubsreisen und damit verbundenes Halli-Galli verzichten können?…

Von Petra Carlile 25. Dezember 2020 Aus

„Du hast es gut, Du wärst fast gestorben.“ …

… sagte neulich eine Bekannte zu mir. Zugegeben, diese Aussage traf mich tief. Zunächst. Für mich klang es so, als würde diese Person mir schreckliche Erlebnisse geradezu wünschen. Dabei halte ich es absolut nicht für wünschenswert, mit einer beatmungspflichtigen Lungenentzündung auf der Intensivstation zu landen und den langen Weg der Rekonvaleszenz zurück in ein halbwegs…

Von Petra Carlile 14. August 2020 Aus

Zeit für Veränderung

Garantiert war es kein Zufall, dass Silke gestern in dem Moment an ihrem neuen Beitrag schrieb, als meiner bei ihr eintraf. So wie sie bei mir, fand ich auch Erwähnung in ihrem Blog. Beinahe hätten sich unsere Mails unterwegs getroffen. Bei ihrer Arbeit mit mir hatte ich keine Ahnung, dass Silke gerade für sich auch…

Von Petra Carlile 16. Juni 2020 Aus

Wieder da – Leben, ich komme!

In den letzten Wochen habe ich mir ein Elixier gegönnt, das mir Kräfte und Energie brachte. Es besteht nicht aus Krötenaugen, Spinnenbeinen und Mistelzweigen und wurde auch nicht von Miraculix zusammengerührt. Es ist weder lila noch giftgrün und auch nicht wirklich flüssig. Tatsächlich ist mein Kräfteelixier das Glück, eine wunderbare Frau zu kennen, die mir…

Von Petra Carlile 15. Juni 2020 Aus