Autor: Petra Carlile

Diese Mittelspurbremser!

Neulich war ich eine längere Strecke auf der Autobahn unterwegs. Hin und wieder nutzte ich die Mittelspur, um, wie andere vor mir, an Brummis vorbei zu kommen. Zügig absolvierte unsere Überholstaffel die Lkw-Kolonne. Bis ein alter, beigefarbener Mitsubishi zwischen den Giganten hervorkroch und sich drei Fahrzeuge vor mir abmühte, voranzukommen. In Bruchteilen von Sekunden verursachte…

Von Petra Carlile 13. Juni 2022 Aus

Zum zweiten Geburtstag – dem Ziel auf der Spur

Die aktuelle bedrohliche Weltlage, gepaart mit den rasant voranschreitenden Klimaproblemen, lässt meinen Immundefekt und das Leben mit ihm deutlich an Gewicht verlieren. Nach wie vor bleibt er ein Teil von mir. Doch blicke ich anders darauf. Dass ich größere Anstrengungen unternehme, um meine Gesundheit zu erhalten, als jene ohne Einschränkung, akzeptiere ich. Okay, bis auf…

Von Petra Carlile 8. April 2022 Aus

Heldentod

Vorwort Jahrelang zögerte ich, mich ihnen zu widmen. Aus dem Nachlass früherer Generationen meiner Familie bin ich im Besitz von Briefen, geschrieben in Europas dunkelsten Zeiten, dem Zweiten Weltkrieg. Einer der Briefstapel ist der einzige Beweis für Pauls Existenz. Die letzte Erinnerung, die blieb. Vom jüngsten Sohn meiner Urgroßmutter Berta und liebsten Bruder meiner Oma…

Von Petra Carlile 7. März 2022 Aus

Es geht mir gut, doch glücklich bin ich nicht.

Der Titel erscheint undankbar. Immerhin wurde ich heute friedvoll geweckt, weil die Vögel zum Morgenkonzert anstimmten. Zufrieden bereitete ich meinen Tee und wärmendes Grün rann mir die Kehle hinunter für ein wohliges Gefühl im Bauch. Ich krabbelte wieder unter die Decke und vertiefte mich in ein Buch. Ich habe Zeit und Gelegenheit, es in Ruhe…

Von Petra Carlile 5. März 2022 Aus

Im neuen Jahr werde ich… Pustekuchen!

Pünktlich zu Silvester werden sie beim feierlichen Wunderkerzenknistern mit getragener Stimme ausgesprochen und das Ausrufezeichen bleigießenderweise gesetzt: die guten Vorsätze fürs neue Jahr. An die wir uns rigoros halten und dann… werden wir erfolgreichere, durchtrainierte, alles wissende, bessere, liebenswürdige Menschen. Keinen Bock mehr drauf Ganz ehrlich? Ich habe dazu keine Lust mehr. Wurde ich doch…

Von Petra Carlile 31. Dezember 2021 Aus

Oma orgelt und Opa pfeift drauf

Die ersten Schneeflocken und der näher rückende 24. Dezember sagen eindeutig: Weihnachten ist im Anmarsch. Ich versuche, mich einzustimmen. Und denke an früher. Schönste Erinnerung Ich erinnere mich an Heiligabend, als ich neun oder zehn Jahre alt war. Mein Großvater und ich sitzen in einer ausnahmsweise voll besetzten Kirche. Es ist kalt, eine Heizung existiert…

Von Petra Carlile 12. Dezember 2021 Aus

Alles ist möglich!

Tja Leute, was soll ich sagen: ICH WAR AUF EINEM BERG! O.k., für den normalen Alpenländer ist jener Berg etwas, um morgens vor dem Büro mal kurz joggend den 380 Meter Höhenunterschied hoch und wieder hinunter zu fetzen. Zum Kreislauf in Gang bringen, um wach zu werden. Bevor der erste Espresso in die Tasse läuft…

Von Petra Carlile 13. Juni 2021 Aus

Die wunderbare Welt der Frust-Bremsen

Hin und wieder ergreift uns ein widerliches FRUSTMONSTER. Jeder von uns hat sein eigenes und bekämpft es auf seine Weise: durch Eindreschen auf einen Boxsack zum Beispiel oder exzessives Shopping, durch Reinschaufeln von haufenweise Gummibärlis oder so manch durchgeführtes Saufgelage, das am nächsten Tag allerdings für noch miesere Katerstimmung sorgt. Frust-Gründe .. sind sehr zahlreich…

Von Petra Carlile 2. Mai 2021 Aus

Unwichtige Wichtigkeiten

Der Klamottenwahn Trotz Homeoffice, Abstand und Kontaktminimierung ist unser Alltag ein ganz normaler. Um 06:30 Uhr sitzen mein Mann und ich bei einem Kaffee / Tee in der Küche und läuten den neuen Tag ein. Um 07:30 Uhr startet mein Arbeitstag, bei meinem Mann um 08:00 Uhr. Jeder an seinem Arbeitsplatz. Voll konzentriert. Weder mit…

Von Petra Carlile 27. April 2021 Aus

Meine Achtsamkeit zum zweiten Geburtstag

Heute vor zwei Jahren bekam ich vom Leben meine zweite Chance geschenkt. Knapp überlebte ich eine schwere Lungenentzündung. Manchmal muss erst der Schuss vor den Bug passieren, bevor die meisten von uns Dinge ändern und beginnen, ihr eigenes Leben zu leben. Ich nehme mich da nicht aus. Genau genommen ist der 08.04. nicht mein zweiter…

Von Petra Carlile 8. April 2021 Aus